Sonnenschutzfolien - für Haus und Heim


Kühl im Sommer: Angenehme Temperaturen durch die Installation von Sonnenschutzfolie. Damit reduzieren Sie die Strahlungswärme des Sonnenlichts bis hin zu 80%.

Warm im Winter: Im Winter kann eine Sonnenschutzfolie ebenfalls das Raumklima verbessern. Einige Sonnenschutzfolien haben isolierende Eigenschaften, so dass weniger Wärmenergie durch das Fenster entweicht.

Weniger Ausbleichen: Sonnenschutzfolien absorbieren über 98% der schädlichen ultravioletter Strahlung. Damit verhindern Sie wirkungsvoll das Verblassen oder Vergilben von Gardinen, Teppichen, Polstern und Holzoberflächen.

Blickschutz: Sonnenschutzfolien bieten den idealen Blickschutz. Sie können nach draußen schauen, sind jedoch vor neugierigen Blicken von außen geschützt.

Persönliche Sicherheit: Sonnenschutzfolie verleiht dem Glas einen gewissen Bruch- und Splitterschutz. Bricht eine Scheibe, werden Scherben und Splitter durch die Folie zusammengehalten.